www.hq-presse.com

16 . 01 . 2018 - Die neusten News aus Industrie, Handwerk, HighTech, Umwelttechnik und Forschung

Hauptmenü
Suchen
WebLinks
Wer ist online
Wir haben 6 Gäste online

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:50 Uhr

Heißverstemm-Anwendung zur Fixierung einer Leiterplatte in einem Kunststoffkörper.

Heißverstemm-Anwendung zur Fixierung einer Leiterplatte in einem Kunststoffkörper.

Die Leiterplatte wird in einem Kunststoff-Spritzgussteil mit vorbereiteten Domen positioniert.

Die durch die Leiterplatte geführten Kunststoff-Dome werden mit einem Stempel zu einer Niete umgeformt und die Leiterplatte somit in dem Kunststoffteil fixiert.

Weiterlesen...
 

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:36 Uhr

Hier sehen Sie eine Beispielanwendung: Bügellöten eines LCD/OLED auf einer Leiterplatte mit dem Bügellötsystem BL40i mit Schiebetisch.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:37 Uhr
 

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:16 Uhr

Kundenspezifisches Handlings und Bügellötsystem.  Diese Anlage ist mit einem 4-fach Drehteller ausgerüstet.

 

Kundenspezifisches Handlings und Bügellötsystem.

Diese Anlage ist mit einem 4-fach Drehteller ausgerüstet.

Auf beheizten Werkstückträgern werden von der Bedienperson eingelegte Leiterplatten mit dem Drehteller in die erste Arbeitsposition bewegt.

Weiterlesen...
 

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 07. Februar 2013 um 12:15 Uhr

Heißsiegel- oder HeatSeal- Verbindungen werden mit so genannten anisotrop leitfähigen Klebstoffen hergestellt.

Dabei werden z.B. flexible Folien mit Leiterbahnen (FPC) auf Leiterplatten oder die Glas-Anschlussfläche eines LCD oder OLED Moduls kontaktiert.

Heißsiegel- / HeatSeal Anwendung: Leiterplatte (PCB) zu Flex (FPC) zu Glas (LCD)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 07. Februar 2013 um 12:32 Uhr
Weiterlesen...
 

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:38 Uhr

Konstruktionsbeispiel eines Bügellötsystems in Inline-Ausführung

Konstruktionsbeispiel eines Bügellötsystems in Inline-Ausführung mit insgesamt 4 Stationen: Zwei Stationen zum Flussmittelauftrag und zwei Bügellötstationen

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:50 Uhr
 

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:35 Uhr

Hier sehen Sie eine Beispielanwendung: Heißverstemmen einer Leiterplatte in einem Kunstoffkörper mit dem Heißverstemmsystem HVS40i mit Drehteller

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:36 Uhr
 

SPS-Programmierer (m/w) gesucht

Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 16. April 2013 um 11:42 Uhr

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin für unseren Standort Ober-Mörlen (nähe Frankfurt/Main) eine/n SPS-Programmierer (m/w).

Sie werden kein Zahnrad in einem großen Getriebe sein! Wir wünschen uns, dass Sie mit Ihrer Kreativität und Ihrem Engagement die unternehmerischen Erfolge aktiv mit beeinflussen.

Sie erwartet eine intensive Einarbeitung sowie eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Entwicklungsperspektive.

Sie werden eng mit der Geschäftsführung in einem dynamischen Team zusammenarbeiten und mit spannenden Projekten und Kunden in Berührung kommen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. April 2013 um 11:43 Uhr
Weiterlesen...
 

Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 12. April 2012 um 09:36 Uhr

Die Hartmann Feinwerkbau Gmbh mit Hauptsitz Ober-Mörlen bei Frankfurt ist der führende Anbieter von Heißverstemm-Anlagen. Der Familienbetrieb fertigt bereits seit 20 Jahren Heißverstemm-Anlagen für die Industrie und Handwerk und freut sich über die stets steigende Nachfrage. Heißverstemmen wird zur Fixierung von Leiterplatten in Kunststoffkörpern oder Kunststoff-Kunststoff Verformung eingesetzt. Dabei werden Kunststoff Nieten oder Dome verstemmt, Kanten und Ränder „gebörtelt“ oder Metallteile eingebettet.Zusatzmaterialien wie z.B. Schrauben oder Klebstoffe, werden nicht benötigt. Verstemmt werden thermoplastische Kunststoffe wie z.B. PA, PP, PBT, POM, PC und PE (auch mit Glasfaseranteilen).

Heißverstemmen ist die Alternative zum Nieten, Schrauben und Kleben.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. April 2012 um 10:02 Uhr
Weiterlesen...
 
eXTReMe Tracker